Medien: Ginter sagte HSV ab

SID
Freitag, 15.07.2016 | 14:18 Uhr
Matthias Ginter wurde 2014 mit dem DFB-Team Weltmeister
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Live
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Auf der Suche nach Verstärkungen für die neue Saison scheint Dietmar Beiersdorfer, Vorstandsvorsitzender beim Hamburger SV, ein Auge auf Borussia Dortmunds Matthias Ginter geworfen zu haben. Doch der 52-Jährige holte sich bereits vor Wochen einen Korb ab.

Ginter will nicht zum HSV. Wohl auch deshalb, weil er bei weitaus größeren Adressen ein Thema ist. Nach Informationen von Goal sind Tottenham Hotspur, der FC Arsenal und Southampton an seiner Verpflichtung interessiert. In der Pole-Position steht aktuell allerdings wohl ein Bundesligist: der VfL Wolfsburg

Der 22-Jährige könnte dabei eine wichtige Rolle im Poker zwischen den Wölfen und dem BVB einnehmen. Bekannt ist, dass die Dortmunder seit Wochen um die Dienste von Andre Schürrle buhlen. Ein Durchbruch in den Verhandlungen zeichnet sich ab. Im Gegenzug könnte Ginter nach Wolfsburg wechseln. Zwischen 15 und 18 Millionen Euro müsste VfL-Manager Klaus Allofs für den Innenverteidiger auf den Tisch legen.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Die Einnahmen möchte BVB-Coach Thomas Tuchel offenbar wiederum in Ömer Toprak reinvestieren. Der Leverkusener hat den Bayer-Verantwortlichen seinen Wechselwunsch bereits mitgeteilt.

Matthias Ginter im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung