Fussball

Götze: Dortmund lässt nicht locker

Von SPOX
Mario Götze könnte zu Borussia Dortmund zurückkehren
© getty

Borussia Dortmund bastelt hinter den Kulissen weiter an einer Rückholaktion von Mario Götze. Der Transfer seines Nationalmannschaftskollegen Andre Schürrle soll bei der Überzeugung des 24-Jährigen zum Trumpf werden.

Nach Informationen der Sport Bild hat der BVB eine mögliche Götze-Verpflichtung noch nicht abgeschenkt, obwohl dieser seinem Ex-Klub mitgeteilt habe, sich unbedingt bei Bayern München durchsetzen zu wollen.

Falls der Meister allerdings weiterhin darauf besteht, den WM-Siegtorschützen verkaufen zu wollen, will Dortmund einen Transfer forcieren.

Um Götze von einem zweiten Engagement bei seinem Jugendverein zu überzeugen, soll unter anderem ein Transfer von Andre Schürrle dienen, um den sich die Borussen ebenfalls bemühen.

Schürrle als Trumpf-Karte?

Laut Sport Bild wünscht sich Götze schon lange, mit seinem Nationalmannschaftskollegen in einem Verein zu spielen.

Schürrle gilt als absoluter Wunschkandidat von Dortmund-Trainer Thomas Tuchel, der mit dem Außenstürmer beim FSV Mainz 05 2009 Deutscher U19-Meister wurde und ihn später zu den Profis hochzog.

Zwar liegen die Vorstellungen von der Ablösesumme beim BVB und dem VfL Wolfsburg noch auseinander, eine Einigung nach der EM gilt jedoch als wahrscheinlich.

Mario Götze im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung