HSV: Mehrwöchige Pause für Holtby

SID
Freitag, 01.07.2016 | 21:47 Uhr
Lewis Holtby kam von den Tottenham Hotspur zum HSV
© getty

Mehrwöchige Zwangspause für Mittelfeldspieler Lewis Holtby: Der 25-Jährige vom Bundesligisten Hamburger SV ist im Trainingslager in Graubünden bei einer Fahrradtour gestürzt und hat einen Bruch des linken Schlüsselbeins erlitten.

Holtby wurde umgehend ins Krankenhaus gebracht, eine Operation sei "unumgänglich". Das gab der Verein am Freitag via Twitter bekannt.

"Das ist natürlich ein großer Schock für uns und es tut mir sehr leid für Lewis", sagte Cheftrainer Bruno Labbadia: "Er hat in den ersten Trainingstagen einen richtig guten Eindruck hinterlassen und mit seinem akribischen Auftreten seine Mitspieler angesteckt. Wir wünschen ihm gute Besserung und werden ihn bestmöglich unterstützen!"

Der Tabellenzehnte der vergangenen Spielzeit hatte erst am Mittwoch die Saisonvorbereitung begonnen und war am Donnerstag ins Trainingslager in die Schweiz gereist.

Lewis Holtby im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung