Fussball

Sane: Schalke und ManCity wohl einig

Von SPOX
Im Fall Leroy Sane soll Einigkeit erzielt worden sein

Laut einem Bericht der Bild sind sich der FC Schalke 04 und Manchester City über die Wechselmodalitäten im Fall Leroy Sane einig. Am Wochenende könnte der Transfer schon über die Bühne gehen, spekuliert die Zeitung.

Demnach sei ein Ablösepaket im Gesamtwert von 55 Millionen Euro zwischen den Königsblauen und dem neuen Klub von Ex-Bayern-Trainer Pep Guardiola vereinbart.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Wie Bild berichtet, würden die Engländer 37 Millionen Euro in Raten für den 20-jährigen deutschen Nationalspieler bezahlen. Weiteres Geld fließe in Form von Bonuszahlungen, etwa beim Erreichen der Champions League.

Sane hat Schalke informiert, den Verein in diesem Sommer verlassen zu wollen. Dies bestätigte Manager Christian Heidel.

Leroy Sane im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung