Fussball

Goretzka will mehr Verantwortung

Von SPOX
Leon Goretzka möchte auch Höwedes unterstützen

Drei Jahre ist es her, dass Leon Goretzka den Sprung vom VfL Bochum zum FC Schalke 04 wagte. Nach anfänglichen Problemen gehört er mittlerweile zum festen Stamm der Knappen und will sich unter Markus Weinzierl noch einmal weiterentwickeln.

"Ich hätte aber nichts dagegen, mehr Verantwortung zu übernehmen. Ich glaube auch, dass dies wichtig ist für unser Spiel - gerade auf meiner Position", sagte er im Interview mit Der Westen: "Das kann jedoch nicht einer alleine tun. Ich möchte dabei helfen, unseren Kapitän Benedikt Höwedes zu unterstützen."

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Höwedes sei zudem ein "enorm wichtiger Spieler für Schalke 04" und nehme deshalb auch außerhalb des Platzes eine Führungsrolle ein.

Goretza glaubt zudem, dass mit Markus Weinzierl und Christian Heidel eine erfolgreiche Zeit bei Königsblau ihren Anfang nehmen könnte. "Noch sind wir zwar am Anfang, aber mein bisheriger Eindruck ist durchweg positiv. Ich bin überzeugt, dass er eine klare Idee hat, wie es am Ende auszusehen hat", so der 21-Jährige.

"Heidel hat ja selbst gesagt, dass er einiges hier verändern will, auch infrastrukturell", führt Goretzka weiter aus und fügt an: "Das geht natürlich nicht in ein oder zwei Wochen. Wir brauchen generell etwas Zeit, um uns zu entwickeln, denn wir sind eine junge Mannschaft. Ich glaube trotzdem, dass hier etwas entstehen kann, wenn hier an den richtigen Rädchen gedreht wird."

Leon Goretzka im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung