Wird Lemina der nächste HSV-Transfer?

Von SPOX
Mittwoch, 27.07.2016 | 08:23 Uhr
Mario Lemina überzeugte beim International Champions Cup gegen die Tottenham Hotspur
Advertisement
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Über 25 Millionen Euro hat der Hamburger SV für Neuzugänge bislang in die Hand genommen. Ein weiterer Transfer könnte offenbar noch hinzukommen: Mario Lemina von Juventus Turin.

Der 22-jährige Mittelfeldspieler soll laut der französischen Sportzeitung L'Equipe und der Bild beim HSV auf dem Zettel stehen.

Während man in Frankreich davon berichtet, dass Juventus vom ebenfalls interessierten Klub Real Betis 25 Millionen Euro an Ablöse fordert, heißt es in Deutschland, der Preis für Lemina liege zwischen 15 und 20 Millionen.

Hamburg soll sich bereits in Gespräche befinden, um einen Transfer des gebürtigen Gabuners zu realisieren. Dessen Teamkollege in der Nationalmannschaft, Dortmunds Pierre-Emerick Aubameyang, sagt über den defensiven Mittelfeldspieler: "Mario ist ein richtig starker Sechser und auch sehr dribbelstark. Ich würde mich sehr freuen, wenn er in die Bundesliga kommt."

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Lemina, früher in der Ligue 1 für Lorient und Marseille unterwegs, steht in Turin noch bis 2020 unter Vertrag und lief bislang fünf Mal für Gabun auf. Mit Frankreichs U20 wurde er 2013 Weltmeister.

Mario Lemina im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung