HSV verpflichtet angeblich Halilovic

Von SPOX
Dienstag, 19.07.2016 | 17:07 Uhr
Kroatiens Talent Alan Halilovic wechselt laut katalanischen Medien zum HSV
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Alen Halilovic kehrt dem FC Barcelona den Rücken und wechselt in die Bundesliga zum Hamburger SV. Das berichten mehrere katalanische Medien übereinstimmend.

Der HSV könnte einen echten Coup gelandet haben. Halilovic kommt nicht im Rahmen eines Leihgeschäfts nach Hamburg. Die Katalanen kassieren für den 20-Jährigen eine Ablöse von fünf Millionen Euro. Beim Bundesliga-Dino unterschreibt der Kroate einen Vierjahresvertrag.

Alen Halilovic in Porträt: Genie zwischen den Fronten

Allerdings sicherte sich Barca dem Vernehmen nach eine Rückkaufklausel für seinen Mittelfeldspieler. Sie soll nach dem ersten Jahr bei 10 Millionen Euro und nach dem zweiten Jahr bei 12,5 Millionen Euro liegen.

Barcelona bestätigt Verhandlungen mit dem HSV

"Es gab und es gibt Gespräche mit Hamburg, aber zu diesem Zeitpunkt noch nichts Konkretes zu vermelden", hatte Barca-Sprecher Txemi Teres gegenüber der Morgenpost zuvor erklärt.

Am obligatorischen Medizincheck beim FC Barcelona hatte das Talent am Donnerstag nicht teilgenommen. Offenbar um die letzten Vertragsdetails auszuhandeln.

"Alen Halilovic hat uns darum gebeten, heute nicht an den medizinischen Tests der Mannschaft teilnehmen zu müssen. Diesem Wunsch sind wir nachgekommen, er hat also mit Zustimmung des Vereins gefehlt", so Barcas Sprecher.

Halilovic wechselte im Sommer 2014 von Dinamo Zagreb zum FC Barcelona, wo er für die zweite Mannschaft zum Einsatz kam.

In der vergangenen Saison war Halilovic an Sporting Gijon ausgeliehen. Er kam bei 36 Einsätzen auf acht Torbeteiligungen.

Alen Halilovic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung