Fussball

Stark und Weiser nicht nach Rio

Von SPOX
Donnerstag, 14.07.2016 | 07:12 Uhr
Mitchell Weiser wechselte zur letzten Saison von den Bayern nach Berlin
© getty

Niklas Stark und Mitchell Weiser dürfen sich keine Hoffnungen auf einen Trip nach Rio machen. Hertha BSC stellt die beiden Juniorennationalspieler nicht für die Olympischen Spiele im August in Brasilien ab.

Grund dafür sind die Qualifikationsspiele zur Europa League am 28. August und 4. August, für die die beiden Youngster eingeplant. Auch mit von der Partie soll dann schon EM-Fahrer Vladimir Darida sein, der mit Tschechien bereits in der Gruppenphase ausschied und nur einen dreiwöchigen Urlaub gewährt bekam. Zumindest für das Hinspiel werden aber Peter Pekarik und John Anthony Brooks, die ebenfalls für ihre Landesauswahlen im Einsatz waren, fehlen.

Im Gegensatz zu den Berlinern haben Lars Bender und Julian Brandt die Freigabe für Rio erhalten. Die Leverkusener werden wohl gemeinsam mit Benders Zwillingsbruder Sven das deutsche Aufgebot von Trainer Horst Hrubesch anführen.

Alles zur Hertha

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung