Kostic-Berater: "Filip möchte zum HSV"

Von SPOX
Dienstag, 05.07.2016 | 10:12 Uhr
Der VfB Stuttgart verlangt 17 Millionen Euro für Filip Kostic
© getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Filip Kostic will zum Hamburger SV. Das machte sein Berater Sedat Duraki unmissverständlich klar. Und auch der HSV will den Flügelspieler verpflichten. Einzig der VfB Stuttgart spielt nicht mit. Der Bundesliga-Absteiger pocht auf seine geforderte Ablösesumme.

"Der HSV möchte Filip, Filip möchte zum HSV", sagte Duraki der Bild. Das weiß auch Kostics aktueller Verein: "Stuttgart kennt unsere Meinung. Filip und ich haben sie den Verantwortlichen beim VfB mitgeteilt. Jetzt müssen sich die Vereine einigen."

Diese Einigung lässt aber nach wie vor auf sich warten. Stuttgart fordert weiterhin 17 Millionen Euro für Kostic, der noch bis 2019 bei den Schwaben unter Vertrag steht. Der HSV hat bisher lediglich zwölf Millionen Euro geboten. Um Kostic loszueisen, müsste der Bundesliga-Dino seine Offerte wohl nochmal erhöhen.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Das ist theoretisch aufgrund der neuen Millionen, die Investor Klaus-Michael Kühne versprochen hat, auch möglich. Jedoch wird das Geld auch für weitere Einkäufe benötigt und ist nicht nur für einen Spieler vorgesehen. Nichts desto trotz kündigt Duraki eine baldige Entscheidung an: "Diese Woche wird eine Entscheidung fallen." Beim VfB genießt Kostic so lange Sonder-Uralub, der nun zum zweiten Mal und diesmal unbefristet verlängert wurde.

Filip Kostic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung