Fussball

HSV: Kostic neuer Rekordtransfer?

Von SPOX
Montag, 25.07.2016 | 11:19 Uhr
Der HSV muss für Filip Kostic tief in die Tasche greifen

Der Hamburger SV lässt sich die Verpflichtung von Filip Kostic ziemlich was kosten. 14 Millionen Euro plus Bonuszahlungen fließen an den VfB Stuttgart und damit wird der Serbe der neue Rekordtransfer des HSV. Desweiteren beträgt sein Gehalt inklusive Boni nach Informationen der Bild rund drei Millionen Euro im Jahr.

Der Flügelspieler hat sich auf Instagram bereits vom VfB verabschiedet: "Ich möchte mich bei den Fans, meinen Mitspielern und dem gesamten VfB-Team für die tollen zwei Jahre bedanken. Wir sehen uns in der Zukunft wieder."

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Damit ist der Transferpoker um den Serben wohl zu Ende. Der VfL Wolfsburg war aus dem Poker ausgestiegen und der HSV hat das Rennen gemacht. Bereits am Sonntag war Kostic für den obligatorischen Medizincheck in der Hansestadt.

Der serbische Nationalspieler überholt mit der Ablöse Rafael van der Vaart als teuersten Einkauf der Hanseaten. Für den Holländer zahlte der HSV 2012 rund 13 Millionen Euro an Tottenham, um ihn ein zweites Mal nach Hamburg zu holen. Neben Kostic hat der HSV mit Alen Halilovic einen bereits namhaften Transfer für die Offensive getätigt.

Filip Kostic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung