Fussball

Köln: Hector vor Vertragsverlängerung?

Von SPOX
Jonas Hector soll im Kölner Gehaltsgefüge mit Anthony Modeste gleichziehen

Jonas Hector steht offenbar kurz vor einer Vertragsverlängerung beim 1. FC Köln. Der Leistungsträger schlägt damit Angebote von internationalen Top-Teams aus und setzt auf den Wohlfühlfaktor. Selbst der FC Barcelona soll bekanntlich schon abgewimmelt worden sein.

Wie der Express jetzt berichtet, soll Hector seinen aktuell bis 2018 laufenden Vertrag bis 2021 verlängern und bis zu 2,5 Millionen Euro verdienen. Damit soll Hector seiner Reputation im Verein und außerhalb gerecht werden und im Gehaltsgefüge mit Anthony Modeste gleichziehen, der vor kurzem für ähnliche Konditionen bis 2021 verlängerte.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Auch die Bild berichtete am Wochenende von einer bevorstehenden Vertragsverlängerung. Trainer Peter Stöger plant ohnehin mit seinem Co-Kapitän: "Ich gehe davon aus, dass Jonas weiter bei uns spielen wird. Ja, ich plane mit ihm." Und auch Hector betonte immer wieder, dass er sich beim FC wohlfühlt.

So wohl, dass selbst ein Angebot aus Barcelona abgelehnt wurde. Vielmehr setzt Hector offenbar auf die Wertschätzung im Verein und auf die Rolle im Team, die der gebürtige Saarländer übernehmen kann.

Jonas Hector im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung