Fussball

"Wirklich guten Job gemacht"

Von SPOX
Giovane Elber (l.) ist beeindruckt von Renato Sanches
© getty

Mit Renato Sanches hat der FC Bayern München eines der begehrtesten Nachwuchstalente Europas in die Allianz Arena locken können. Der frühere Stürmer des deutschen Rekordmeisters, Giovane Elber, beglückwünscht seinen Ex-Klub für den Transfer.

"Die Bayern haben einen wirklichen guten Job gemacht. Sie waren sehr klug und wirklich schnell", sagte der 43-Jährige am Rande des Allianz-Junior-Fußball-Camps auf Bali. "Es war wichtig ihn noch vor Beginn der Europameisterschaft zu kaufen. Mittlerweile wäre es doch sehr schwierig."

Anfang Mai holten die Bayern den portugiesischen Nationalspieler von Benfica nach München und zahlten fixe 35 Millionen Euro Ablöse. Für Elber ein Schnäppchen: "Es war nicht allzu teuer ihn zu bekommen. Jetzt nach dem Turnier hätten alle Top-Teams wie Manchester City, Manchester United oder Real Madrid Interesse an ihm gehabt."

Giovane Elber befindet sich derzeit auf Bali, wo die Allianz ein Fußball-Camp für 50 Kinder aus sechs Ländern auf die Beine gestellt hat, wovon ausgewählte Nachwuchskicker im Anschluss die Möglichkeit haben werden, in München zu trainieren.

Renato Sanches im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung