Fussball

Medien: Frankfurt holt Reals Mascarell

Von SPOX
Omar Mascarell (r.) war verganene Saison an Sporting Gijon ausgeliehen
© getty

In Spanien entging Omar Mascarell knapp dem Abstieg, in Deutschland hielt Eintracht Frankfurt die Klasse. Nun scheinen beide zusammenzufinden, laut spanischen Medienberichten kommt der Spanier in die Bundesliga.

Wie die AS berichtet, nimmt Eintracht Frankfurt Omar Mascarell unter Vertrag. Der 23-jährige Mittelfeldspieler stammt aus der Jugend Real Madrids, war aber zuletzt an Sporting Gijon verliehen. Dort konnte er durchaus überzeugen, spielt aber dennoch in den Planungen der Königlichen keine Rolle. Ein Dreijahresvertrag in Frankfurt soll nun die sportliche Perspektive sein.

Demnach entschied sich Mascarell gegen Angebote aus Englang und für den Wechsel in die Bundesliga. Mit 26 Einsätzen, 20 davon als Startelfspieler, für Gijon dürfte der spanische U-Nationalspieler eine willkommene Verstärkung beim Fast-Absteiger der letzten Saison sein. Eine Ablösesumme nennt das spanische Blatt nicht, der Vertrag lief allerdings nur noch bis 2017. Real sicherte sich dennoch eine Rückkaufoption.

Omar Mascarell im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung