Frankfurt verpflichtet Kroaten Rebic

SID
Dienstag, 05.07.2016 | 11:55 Uhr
Ante Rebic durfte bis jetzt acht mal für die Kroatische Nationalmannschaft auftreten
© getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Eintracht Frankfurt hat den kroatischen Nationalspieler Ante Rebic verpflichtet. Der 22 Jahre alte Stürmer wird zunächst für eine Saison vom italienischen Klub AC Florenz ausgeliehen, danach besitzen die Hessen eine Kaufoption.

Eintracht-Coach Niko Kovac kennt seinen Wunschspieler Rebic, WM-Teilnehmer von 2014, bereits aus seiner Zeit als kroatischer Nationaltrainer. Rebic sollte bereits am Dienstagnachmittag am Trainingsauftakt der Hessen nach der Sommerpause teilnehmen.

Der achtmalige Nationalspieler Rebic, der in der Saison 2014/2015 an RB Leipzig ausgeliehen war, ist nach den Angreifern Branimir Hrgota (Borussia Mönchengladbach) und Danny Blum (1. FC Nürnberg/beide ablösefrei) der dritte Neuzugang der Eintracht.

Die Verpflichtung des spanischen Mittelfeldspielers Omar Mascarell (23) von Real Madrid indes verzögert sich. Laut Manager Bruno Hübner wollen die Frankfurter in den nächsten Wochen noch zwei Innenverteidiger und einen Spieler für die linke Abwehrseite holen.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Am Wochenende war bekannt geworden, dass Abwehrchef Carlos Zambrano den deutschen Meister von 1959 verlässt. Der Peruaner wechselt für eine festgeschriebene Ablösesumme in Höhe von drei Millionen Euro zum russischen Erstligisten Rubin Kasan. Auch Defensivkraft Marco Russ fällt nach seiner Krebs-Operation noch lange aus.

Ante Rebic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung