Didavi: Zehner meine Lieblingsposition

Von SPOX
Donnerstag, 07.07.2016 | 12:14 Uhr
Daniel Didavi spielte insgesamt sechs Jahre für den VfB Stuttgart
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Daniel Didavi ist in diesem Sommer vom Bundesliga-Absteiger VfB Stuttgart zum VfL Wolfsburg gewechselt. Im kicker spricht der 26-Jährige nun über seine Lieblingsposition, seine lange Verletzungspause und über Julian Draxler.

"Dieter Hecking weiß um meine Stärken und Schwächen", so der Mittelfeldspieler. "Ich kann auch auf dem Flügel oder als offensive Sechs spielen. Die Zehn ist aber meine Lieblingsposition."

Im Mai 2012 zog sich Didavi einen schweren Knorpelschaden im linken Knie zu. Seine Karriere stand auf der Kippe, doch die Hoffnung hat er nie aufgegeben. "Ich hatte große Probleme, viele Ärzte hatten gesagt, das wird nichts mehr mit dem Leistungssport. Ich hab's geschafft, ich habe mich zurückgearbeitet."

Verfolge die Wölfe und Daniel Didavi kommende Saison bei DAZN!

Das Knie des Ex-Stuttgarters ist mittlerweile wieder voll belastbar und er ist komplett schmerzfrei. "Jetzt macht mein Knie gar keine Probleme mehr. Die Ärzte sagen, es ist fast unglaublich, wie sich das entwickelt hat. Und so blöd es klingen mag: Für die Arbeitseinstellung hat mir diese Verletzung gutgetan."

Sein neuer Teamkollege Julian Draxler wurde in den letzten Wochen häufig mit einem Wechsel in Verbindung gebracht. Doch Didavi hofft auf einen Verbleib des deutschen Nationalspielers in der Autostadt. "Ich bin hierher gekommen, weil ich zu einem Verein wollte, der hohe Ziele hat. Und hohe Ziele kann man nur haben mit guten Spielern. Draxler ist einer der besten, deswegen hoffe ich, dass er bleibt."

Daniel Didavi im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung