Trotzige Wölfe, wilde Hamburger

Von SPOX
Samstag, 30.07.2016 | 12:06 Uhr
Julian Draxler würde wohl gerne wechseln, darf aber nicht

Hertha BSC

Situation:

Die Berliner waren auf dem Transfermarkt eines der passivsten Teams der Liga. Es gab für Michael Preetz allerdings auch nicht viel zu tun, da die Hauptstädter bis jetzt keine nennenswerten Abgänge auszugleichen hatten und im Kader nach wie vor eine gesunde Mischung aus Erfahrenheit und Jugend vorherrscht.

Es war für die Hertha aber auch extrem wichtig, schon früh im Sommer die Basis beisammen zu haben und auf Betriebstemperatur zu kommen: Denn als erstes Team der Bundesliga gab es ein Pflichtspiel zu gewinnen. Beim 1:0-Hinspiel-Sieg gegen Bröndby legte Vedad Ibisevic den Grundstein die Europa-League-Qualifikation. Der Stürmer wurde nach seiner Leihe fest vom VfB Stuttgart verpflichtet.

Ausblick:

Trainer Pal Dardai will sein Team für die kommende Saison flexibler einstellen. Gegenüber der Sport Bild verriet er: "In der letzten Saison hatten wir Trainer oft einen guten Plan A, aber die Pläne B und C haben nicht so funktioniert. [...] Das werden wir besser trainieren, damit es in der Zukunft mehrere gute Optionen für uns gibt."

Um diesen Plan umzusetzen, soll der Kader punktuell vertieft werden. Sollte die Hertha ins europäische Geschäft einziehen, stünde neues Geld bereit. Möglicherweise könnte dies in Papakouli Diop investiert werden, der derzeit bei Espanyol Barcelona unter Vertrag steht. Der 30-jährige Senegalese kann im Mittelfeld auf mehreren Positionen eingesetzt werden.

Alles zu Hertha BSC

Seite 1: FC Augsburg

Seite 2: FC Ingolstadt

Seite 3: Hamburger SV

Seite 4: 1. FC Köln

Seite 5: VfL Wolfsburg

Seite 6: Hertha BSC

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung