Fussball

Fünffacher Ibisevic, Usami trifft

Von SPOX
Der FC Augsburg setzt zum ersten Mal Ex-Bayer Takashi Usami ein
© Twitter @FCAugsburg

Hertha BSC hat im ersten Vorbereitungsspiel der Saison 2016/2017 einen lockeren 10:0-Sieg über den FC Schwedt 02 eingefahren. Erfolgreichster Torschütze des Dardai-Teams war Vedad Ibisevic mit fünf Treffern. Der FC Augsburg feiert derweil auch einen erfolgreichen Start, Neuzugang Takashi Usami trifft direkt.

FC Schwedt 02 - Hertha BSC 0:10 (0:4)

Tore: 0:1 Maier (14.), 0:2 Covic (16.), 0:3 Stocker (23.), 0:4 Allagui (44.), 0:5 Ibisevic (63.), 0:6 Ibisevic (69.), 0:7 Ibisevic (72.), 0:8 Ibisevic (75.), 0:9 Baumjohann (79.), 0:10 Ibisevic (87.)

Aufstellung (1. - 30. Minute): Körber - Covic, Hegeler, Baak, Kade - Maier, Hosogai - Owusu, Stocker, Kalou - Schieber

Aufstellung (31. - 60. Minute): Körber - Kraft, Stark, Ernesto, Plattenhardt - Kohls, Friede - Haraguchi, Ronny, Beerens - Allagui

Aufstellung (61. - 90. Minute): Körber - Weiser, Lustenberger, Langkamp, Kurt - Cigerci, Skjelbred - Dardai, Baumjohann, Zografakis - Ibisevic

Die Berliner zeigten sich in Schwedt in Torlaune und ließen dem Landesligisten nicht den Hauch einer Chance. Pal Dardai wechselte dreimal alle zehn Feldspieler durch, einzig Nachwuchstorhüter Nils Körber spielte durch. Mit Arne Maier, Florian Baak, Julias Kade, Panzu Ernesto, Nikos Zagrafakis und Trainersohn Pal Dardai junior durften gleich sechs B-Jugendspieler Profiluft schnuppern, Maier besorgte sogar den Führungstreffer für die Hauptstädter. Bester Mann auf dem Platz war Vedad Ibisevic, der sich in nur 29 Minuten Einsatzzeit fünfmal in die Torschützenliste eintragen konnte.

Coach Pal Dardai zeigte sich nach der Partie zufrieden. "Wir haben in Berlin schon einige gute Einheiten gabt, die Jungs haben ordentlich mitgezogen. Heute ging es uns darum, uns zu bewegen, den Ball laufen zu lassen und Torchancen herauszuspielen. Das hat gut geklappt. Ab morgen geht es in Bad Saarow richtig los." Am 8. Juli wartet mit dem FSV Luckenwalde schon der nächste Testspielgegner auf die Herthaner.

Sonthofen - FC Augsburg 0:2 (0:0)

Tore: 0:1 Bobadilla (68.), 0:2 Usami (74.)

Aufstellung: Gelios (46. Luthe) - Verhaegh (46. Opare), Rieder, Janker, Max - Kohr (46. Moravek), Baier (46. Schuster) - Teigl (63. Usami), Altintop (46. Caiuby), Werner (46. Ajeti) - Matavz (46. Bobadilla)

Beim FC Augsburg durfte gleich Neuzugang Georg Teigl von Anfang ran. Aber nicht wie gewohnt auf seiner angestammten Position als Außenverteidiger, sondern im rechten offensiven Mittelfeld. Ein anderer Neuer hatte einen Einstand nach Maß. Takashi Usami erzielte gleich zehn Minuten nach seiner Einwechslung sein erstes Tor für den FCA.

Zuvor hatte der eingewechselte Bobadilla den Bann für die spielbestimmenden Augsburger gebrochen. Dem FCA war die Belastung der ersten Trainingswochen anzumerken, was sich vor allem in der schwachen Chancenverwertung zeigte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung