Fussball

Medien: Linksverteidiger will bleiben

Von SPOX
Jonas Hector wird wohl beim 1. FC Köln bleiben
© getty

Lange wurde über einen möglichen Abgang von Jonas Hector vom 1. FC Köln spekuliert. Angeblich waren der FC Barcelona, der VfL 'Wolfsburg und der FC Liverpool am Linksverteidiger interessiert. Doch nun scheint ein langfristiger Verbleib des Nationalspielers nicht mehr ausgeschlossen.

Bild berichtet, dass sich Hector am Wochenende mit seinem Berater darauf verständigt haben soll, den Vertrag beim 1. FC Köln zu verlängern. Lediglich ein Mega-Angebot könne diesen Entschluss noch kippen, spekuliert das Blatt.

Dabei hatte es Medienberichten zufolge mehrere namhafte Interessenten gegeben, darunter Wolfsburg, Liverpool und Tottenham - selbst der FC Barcelona seit in der Vorwoche abgeblitzt. Hectors aktueller Kontrakt geht noch bis 2018.

Wo landet der 1. FC Köln in dieser Saison? Jetzt durchtippen!

Sein Trainer, Peter Stöger, jedenfalls ging schon vor ein paar Tagen gegenüber Bild von einem Verbleib des etatmäßigen Linksverteidigers aus: "Ich gehe davon aus, dass Jonas weiter bei uns spielen wird. Ja, ich plane mit ihm."

Jonas Hector im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung