Hitzlsperger übernimmt Amt beim VfB

SID
Sonntag, 05.06.2016 | 10:59 Uhr
Thomas Hitzlsperger spielte zwischen 2005 und 2010 beim VfB Stuttgart
© getty
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Thomas Hitzlsperger übernimmt beim VfB Stuttgart einen verantwortlichen Posten. Wie die Schwaben mitteilten, soll der 34-Jährige als "Beauftragter des Vorstandes in der Schnittstelle zwischen der Vereinsführung und dem Lizenzspielerbereich" fungieren.

Gesamtverantwortlich für den Bereich Sport wird allerdings der ehemalige Profi Marc Kienle, der die Rolle des "Managers Sportkoordination" beim VfB Stuttgart einnehmen wird. Als neuen Trainer hatte der VfB nach dem Abstieg den Niederländer Jos Luhukay verpflichtet.

Hitzlsperger soll seine Kontakte auf nationaler und internationaler Ebene einbringen und den Klub in sportlichen Fragen beraten. "Es geht nun darum, die entsprechenden Schritte für eine positive Entwicklung einzuleiten. Dazu möchte ich meinen Teil beitragen", sagte Hitzlsperger, der mit den Stuttgartern 2007 deutscher Meister war und 52 Länderspiele bestritt.

Kienle absolvierte als Spieler 72 Bundesliga- und 143 Zweitligapartien und wurde 1992 mit dem VfB deutscher Meister. Er soll die Verzahnung von Nachwuchsausbildung, Scouting und dem Lizenzspielerbereich verantworten.

Alles zum VfB Stuttgart

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung