Hertha: Dardai formuliert Klassenerhalt als Saisonziel

Dardais Saisonziel? "Nicht absteigen!"

Von SPOX
Mittwoch, 29.06.2016 | 10:26 Uhr
Pal Dardei hat bescheidene Saisonziele für Hertha BSC ausgegeben
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
Fr23:00
Die Highlights des Eröffnungsspiels: FCB-B04
Primera División
Leganes -
Alaves
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Obwohl Hertha BSC in der letzten Saison eine der Überraschungsmannschaften war und den Sprung in die Europa-League-Qualifikation schaffte, stapelt Trainer Pal Dardai für die kommende Saison tief. Ziel sei es, nicht abzusteigen, die Lehren zu ziehen und ein Team für die Zukunft aufzubauen.

"Im zweiten Jahr lautet das Ziel, nicht abzusteigen. Auch wenn da vielleicht der ein oder andere sauer ist", sagte Dardai der Bild. Anstatt die letzte Saison zu bestätigen und in der oberen Tabellenhälfte mitzuspielen, setzt der Ungar andere Prioritäten: "Wir basteln gerade an der Mannschaft für die Zukunft. Das Hauptziel ist es, die Talente einzuführen. Jeder, der was aufbaut, weiß, dass das dauert."

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Auch die Doppelbelastung durch die Europa League ist nicht nur Segen: "Die Doppelbelastung mit der Europa League hat schon anderen kleinen Vereinen große Probleme gemacht. Wir wollen die Klappe nicht aufreißen, sondern hart arbeiten, lernen und internationale Erfahrung sammeln."

Neuzugänge? "Warten auf die beste Lösung"

Damit es überhaupt zur Doppelbelastung kommt, muss Hertha die Qualifikation überstehen. Am 29. Juli steigt der Bundesligasiebte in die dritte Qualifikationsrunde ein. Dafür beginnt an diesem Mittwoch die Saisonvorbereitung, am Montag geht es ins Trainingslager nach Bad Saarow. Dort wird "drei Mal am Tag trainiert, Laufeineinheiten ohne Ende", wie Dardai ankündigt.

Spätestens dann sollen auch die ersten Neuzugänge präsentiert werden. Doch einen Schnellschuss wird es nicht geben, stattdessen mahnt Dardai zur Geduld: "Wir dürfen nicht hektisch werden, kein Eigentor schießen. Wir warten auf die beste Lösung."

Hertha BSC im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung