Dortmund will Weigl binden

Von SPOX
Montag, 06.06.2016 | 08:07 Uhr
Julian Weigl wechselte erst im Sommer 2015 zu Borussia Dortmund
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Championship
Leeds -
Stoke

Borussia Dortmund will Shootingstar Julian Weigl offenbar langfristig an den Verein binden. Wie die Bild berichtet, bietet der Klub dem Mittelfeldspieler einen langfristigen Vertrag an.

Der aktuelle Vertrag des 20-Jährigen läuft bislang nur bis 2019 und soll zu deutlich verbesserten Konditionen verlängert werden.

Während Weigl derzeit nur rund 1,5 Millionen Euro verdient, könnten es beim neuen Kontrakt bis zu 3 Millionen Euro werden. Wie das Blatt weiter berichtet, ist der Spieler alles andere als abgeneigt, den Vertrag zu unterzeichnen.

Jetzt die EM 2016 tippen und gegen SPOX-Redakteure antreten!

"Dass Julian mit zu EM fahren darf, ist die Krönung seiner überragenden Saison. Das freut mich ungemein für ihn und das hat er sich auch verdient. Wir werden uns sicherlich nach der EM in aller Ruhe zusammensetzen und alles weitere besprechen ", erklärte BVB-Manager Michael Zorc.

Weigl wechselte erst im Sommer 2015 für 2,5 Millionen Euro von 1860 München zu Borussia Dortmund und war dort überraschend von Beginn an Stammspieler. Der Mittelfeldspieler absolvierte 30 Spiele in der Liga.

Alles zu Julian Weigl

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung