Medien: Jose Mourinho will Julian Draxler verpflichten

Draxler auf dem Zettel von United?

Von SPOX
Donnerstag, 16.06.2016 | 10:44 Uhr
Julian Draxler spielte gegen die Ukraine von Beginn an
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
FrJetzt
Bayern-Bayer: Die Highlights des Eröffnungsspiels
J1 League
Gamba Osaka -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Julian Draxler steht laut britischer Medienberichte auf dem Wunschzettel von Manchester United. Der Nationalspieler, der mit dem VfL Wolfsburg eine Qualifikation für das internationale Geschäft in der kommenden Saison verpasst hat, hatte in der Vergangenheit ein klares Bekenntnis zu den Wölfen vermieden.

"Darüber mache ich mir jetzt keine Gedanken. Mein Fokus war mein Comeback, jetzt die Europameisterschaft", sagte Draxler, der über einen Vertrag bis 2020 verfügt, im Mai gegenüber der Bild. Alles andere sei aktuell kein Thema, so der 22-Jährige weiter.

Jetzt die EM 2016 tippen und gegen SPOX-Redakteure antreten!

Ein Angebot der Red Devils, bei denen Jose Mourinho erst vor wenigen Wochen die Nachfolge von Ex-Trainer Louis van Gaal angetreten hatte, könnte einen möglichen Wechsel für den Nationalspieler jedoch interessant werden lassen.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Hinzu kommen die bislang unzureichenden Kaderplanungen der Wolfsburger. Nach dem Abgang von Abwehrchef Naldo soll Jeffrey Bruma von PSV Eindhoven dessen Nachfolge antreten. Ein Vollzug konnten die Verantwortlichen der Wölfe allerdings noch nicht melden.

Keine Einigung

"Ich kann keine Einigung mit Eindhoven bestätigen", hatte Klaus Allofs unlängst erklärt. Rund 15 Millionen Euro soll sich der VfL laut Eindhovens Dagblad die Dienste des 24-Jährigen kosten lassen.

In der Offensive steht zudem offenbar Vincent Janssen von AZ Alkmaar auf dem Wunschzettel der Wolfsburger. Im Gegenzug könnte allerdings der wechselwillige Stürmer Bas Dost den Verein im Sommer verlassen.

Alles zum VfL Wolfsburg

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung