Eberl stärkt Drmic den Rücken

Von SPOX
Mittwoch, 29.06.2016 | 09:27 Uhr
Josip Drmic kam 2015 für 10 Millionen Euro von Bayer Leverkusen nach Gladbach
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Nach seiner Leihe zum Hamburger SV ist Josip Drmic wieder zu Borussia Mönchengladbach zurückgekehrt. Im Moment steckt der Schweizer aber noch im Reha-Prozess nach einem Knorpelschaden. Für Manager Max Eberl kein Problem. Er will dem Angreifer eine Möglichkeit geben, sich neu zu beweisen.

Wie die Bild berichtet, will Gladbach-Manager Max Eberl trotz des Abgangs von Branimir Hrgota zu Eintracht Frankfurt und des geplatzten Transfers von Breel Embolo keinen weiteren Stürmer verpflichten.

Stattdessen schenkt Eberl dem zurückgekehrten, aber noch verletzten Drmic das Vertrauen: "Josip hat Qualitäten, von denen wir nach wie vor überzeugt sind. Er hatte keinen leichten Start bei Borussia. Jeder hat erwartet, dass er sofort funktioniert. Vielleicht ist der Neustart nach der Verletzungspause einfacher - weil der Druck nicht mehr so groß ist!", erklärt Eberl.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

In der vergangenen Saison konnte der Schweizer, der für zehn Millionen Euro aus Leverkusen gekommen war, nicht überzeugen. Nur ein mageres Tor sprang in der Hinrunde heraus. Als Konsequenz wurde Drmic in der Rückrunde an den HSV verliehen. wo der Stürmer in sechs Spielen ein Tor erzielen konnte, sich jedoch dann schwer am Knie verletzte.

Josip Drmic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung