HSV-Talent mit großen Ambitionen

Gregoritsch will "zweistellig treffen"

SID
Samstag, 18.06.2016 | 10:20 Uhr
Bei 25 Bundesliga-Einsätzen traf Michael Gregoritsch fünf Mal für den Hamburger SV
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
Fr23:00
Die Highlights des Eröffnungsspiels: FCB-B04
Primera División
Leganes -
Alaves
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Michael Gregoritsch hat beim Hamburger SV in der vergangenen Bundesligasaison überzeugt. Dennoch ist der Österreicher nicht zufrieden. Für die kommende Spielzeit hat der 22-Jährige deshalb große Ziele, eine magische Marke soll fallen.

"Ich habe mir für die neue Saison beim HSV viel vorgenommen. Ich möchte sehr gern deutlich mehr Tore schießen. Und mich besonders in der Vorbereitung noch bewusster ernähren", erklärte Gregoritsch, der sich aktuell mit seiner Lebensgefährtin in New York aufhält, im Gespräch mit der Bild.

Vor allem verpasste Chancen sorgen beim 22-Jährigen noch immer für Kopfzerbrechen. "Ich hatte in fast allen Spielen der vergangenen Saison gute Einschuss-Möglichkeiten, die ich aber nicht genutzt habe. Das muss besser werden. Mein Ziel ist es, zweistellig zu treffen. Die magische Marke ist zehn Tore", so Österreichs U21-Nationalspieler.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Bis zuletzt hatte Gregoritsch mit einer Teilnahme an der EM in Frankreich geliebäugelt. Immerhin hatte der Freistoßspezialität zum erweiterten Kreis der Auswahl von Nationaltrainer Marcel Koller gezählt: "Ich müsste lügen, wenn ich sagen würde, dass ich nicht traurig bin, nicht für mein Land in Frankreich zu sein."

Inzwischen habe er sich aber mit der Rolle des Fernsehzuschauers arrangiert: "Ich bin der größte Österreich-Fan überhaupt, werde vor dem TV oder beim Fan-Fest mein Land lautstark unterstützen."

Gregoritsch kam in der vergangenen Bundesligasaison für den Hamburger SV 25 Mal zum Einsatz. Der Angreifer erzielte fünf Treffer in 1434 Minuten Spielzeit.

Michael Gregoritsch im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung