Werder-Manager Frank Baumann gleich gefordert

Baumann bastelt am Werder-Kader

Von SPOX
Donnerstag, 02.06.2016 | 10:46 Uhr
Frank Baumann hat bei Werder Bremen schon alle Hände voll zu tun
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
Fr23:00
Die Highlights des Eröffnungsspiels: FCB-B04
Primera División
Leganes -
Alaves
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba Osaka -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Gleich in seinen ersten Wochen als Manager von Werder Bremen hat Frank Baumann alle Hände voll zu tun. Die Leihspieler Papy Djilobodji und Levin Öztunali sollen am besten noch ein weiteres Jahr dranhängen, auch Jannik Vestergaard und Zlatko Junuzovic will Baumann von Werder überzeugen.

Vestergaard machte bereits frühzeitig keinen Hehl daraus, dass er gerne international spielen will. Er steht kurz vor einem Wechsel zu Borussia Mönchengladbach. Bauman reiste extra nach Kopenhagen, um den Innenverteidiger zu überreden, in Bremen zu bleiben. Laut kicker allerdings ohne Erfolg.

Auch Junuzovic will den Verein offenbar verlassen. Angeblich ist das Verhältnis des österreichischen EM-Fahrers zu Trainer Viktor Skripnik nicht das beste. Auch hier probierte sich Baumann mit Überzeugungsarbeit vor Ort in Wien und weihte den 28-Jährigen in die Pläne des Klubs ein.

Anders ist die Situation bei Djilobodji und Öztunali. Beide Spieler stehen nicht mehr bei Werder unter Vertrag. Die Zukunft von Djilobodji ist gänzlich unklar, da nicht bekannt ist, wie Antonio Conte, der den FC Chelsea im Sommer übernimmt, mit dem Senegalesen plant.

Leverkusen plant mit Seeler-Enkel Öztunali

Öztunali spielt derweil eine Rolle in der Planung von Bayer Leverkusen. Dort steht der Enkel von Uwe Seeler noch bis 2018 unter Vertrag. "Levin ist - Stand jetzt - ganz klar fest bei uns eingeplant", wird Rudi Völler von der Bild zitiert.

"Es waren gute Leihgeschäfte. Beide haben uns sehr geholfen und spielen in meinen Gedanken für die neue Saison natürlich eine Rolle. Wir müssen das mit Spielern und Vereinen besprechen", zeigt sich Baumann gegenüber Bild kämpferisch, die beiden ehemaligen Leihspieler doch halten zu können.

Levent Aycicek und Marnon Busch werden derweil wahrscheinlich an 1860 München verliehen, Felix Kroos soll fest zu Union Berlin wechseln.

Dagegen wird Luca Caldirola nach einer Saison bei Darmstadt 98 wohl zurückkehren. Das gleiche gilt für Izet Hajrovic, der für ein Jahr an SD Eibar ausgeliehen wurde. Der Bosnier soll in der Sommer-Vorbereitung eine neue Bewährungschance erhalten.

Alles zum SV Werder Bremen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung