Kostic: Entscheidung naht

Von SPOX
Mittwoch, 29.06.2016 | 11:28 Uhr
Filip Kostic möchte den VfB Stuttgart verlassen
© getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Der VfB Stuttgart will Filip Kostic abgeben, findet aber keinen Abnehmer für den geforderten Preis. Größter Interessent ist der Hamburger SV, doch die Vorstellungen über eine Ablöse liegen weit auseinander. Trotzdem kündigt Kostics Berater eine baldige Entscheidung an.

"Es wird in den nächsten Tagen eine Entscheidung geben", sagte Stefan Kostic, Filips Bruder und Berater, der Bild. Eine festgeschriebene Ablösesummer in Höhe von 15 Millionen Euro verstrich vor wenigen Wochen, nun ist die Summe frei verhandelbar.

Der Bundesliga-Absteiger fordert laut Bild 17 Millionen Euro für den Offensivspieler. Der HSV soll hingegen nicht bereit sein, mehr als zwölf Millionen Euro auf den Tisch zu legen. Angeblich fahren die Verantwortlichen beim Bundesliga-Dino bereits zweigleisig und schauen sich nach Alternativen für die linke Offensivseite um für den Fall, dass der Deal platzt.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Dort herrscht nach dem Abgang von Ivo Ilicevic, dessen Vertrag an der Elbe nicht verlängert wurde, nämlich besonderer Handlungsbedarf.

Filip Kostic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung