Schuster: Kritik an Wechselumständen

SID
Montag, 13.06.2016 | 10:09 Uhr
Dirk Schuster wird ab der kommenden Saison den FC Augsburg trainieren
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim 1899 -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Trainer Dirk Schuster hat nach seinem Wechsel von Darmstadt 98 zum Konkurrenten FC Augsburg Kritik an den Begleitumständen seines Abgangs geübt. Außerdem kritisierte er, dass sich in den Planungen für ein neues Darmstädter Stadion nicht viel getan hat über die Jahre.

"Ich hätte mir gewünscht, dass mein Abschied diskreter abgelaufen wäre und nicht so sehr in der Öffentlichkeit", sagte Schuster im Interview mit der Bild-Zeitung.

Der 48-Jährige machte keinen Hehl daraus, dass sein Verbleib bei den Lilien unter bestimmten Voraussetzungen möglich gewesen wäre. "Es hätte eventuell das ein oder andere Szenario geben können. Ich denke, nach dem feststehenden Klassenerhalt am vorletzten Spieltag hätten wir uns mal zusammensetzen können, um grundsätzliche Dinge zu besprechen", meinte Schuster, der aber betonte: "Letztlich war es dann meine Entscheidung, den Verein verlassen zu wollen."

Schuster gab zu, bereits im vergangenen Jahr nach dem überraschenden Aufstieg der Südhessen in die "Bel Etage" mit einem Abschied geliebäugelt zu haben.

Der Grund: "Schon damals hatte ich die Herausforderung Bundesliga für Darmstadt als extrem hoch empfunden. Ich habe den Verein aus sportlicher Sicht in dieser Phase am Zenit gesehen", sagte der Ex-Profi.

Frustriert zeigte sich Schuster von den Rückständen des Klubs in Sachen Infrastruktur. "Das Beispiel Stadion ist ein mitentscheidendes in diesem Kontext: Es hat sich in der Frage, wann wir ein neues Stadion bekommen in den letzten zwei Jahren herzlich wenig getan - trotz fester Zusagen", kritisierte der frühere Defensivspieler, der die Lilien von der 3. Liga in die Bundesliga geführt hatte.

Dirk Schuster im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung