Alexander Zorniger über Abstieg mit dem VfB Stuttgart

Abstieg "war total unnötig"

Von SPOX
Dienstag, 28.06.2016 | 13:14 Uhr
Alexander Zorniger trainiert nun Bröndby Kopenhagen
© getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Vardar Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Vor sieben Monaten musste Alexander Zorniger den VfB Stuttgart nach nur 15 Spielen verlassen. Obwohl die Zeit bei den Schwaben nur kurz war, hat er seine Lehren gezogen. Sein neues Glück sucht der 48-jährige Übungsleiter nun in Dänemark.

"In Stuttgart habe ich gemerkt, dass es nicht darum geht, dass ich Recht habe. So machst du Baustellen auf, die überhaupt keinen Sinn machen", erklärte Zorniger gegenüber der Bild eine Lektion, die er bei seinem kurzen Intermezzo bei den Cannstattern gelernt hat.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Mit dem schwachen Saisonstart trug auch Zorniger seinen Teil dazu bei, dass sich Suttgart aus der Bundesliga verabschieden musste. Der Abstieg kann aber nicht nur an der letzten Saison festgemacht werden: "Der war total unnötig. Es ist vieles auf die letzte Saison projiziert worden, aber muss auch die letzten Jahre sehen."

Schließlich seien jedes Jahr "Dinge falsch gemacht worden, wo der Abstieg auch schon hätte passieren können." Schließlich hat es den VfB in der abgelaufenen Saison nach 39-jähriger Zugehörigkeit in Deutschlands Fußball-Oberhaus erwischt und der Neustart muss in der zweiten Liga angegangen werden.

Neustart in Kopenhagen

Einen Neustart erlebt gewissermaßen auch Zorniger. Der ehemalige Leipzig-Coach trainiert seit zwei Wochen den dänischen Traditionsklub Bröndby Kopenhagen. Am Donnerstag steht das erste Pflichtspiel der Saison an, wenn Bröndby in Reykjavik in der Europa-Leauge-Qualifikation gefordert ist.

"Es gibt schon ein paar Sachen, wo ich mir wünschen würde, dass es schneller geht. Das Wort Geduld wird hier oft benutzt", lauten seine ersten Erkenntnisse aus seinem neuen Umfeld. Der Fußball soll so ähnlich aussehen wie zuletzt in Stuttgart: "Wir arbeiten entgegengesetzt zu dem, was der Klub in den letzten Jahren getan hat. Wir spielen nicht auf Ballbesitz, sondern wollen schnell nach vorne spielen."

Alexander Zorniger im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung