Dienstag, 24.05.2016

Stuttgart: Kommt Embalo aus Italien?

VfB baggert an Offensiv-Talent

Der VfB Stuttgart ist auf der Suche nach Ersatz für die abwanderungswilligen Offensivspieler Martin Harnik und Filip Kostic offenbar in Italien fündig geworden. Von Brescia Calcio könnte Carlos Embalo zum Bundesliga-Absteiger wechseln.

Carlos Embalo (r.) spielt bei Brescia Calcio
© getty
Carlos Embalo (r.) spielt bei Brescia Calcio

Das berichtet die Bild. Demnach soll es bereits zu konkreten Verhandlungen in Stuttgart gekommen sein. Der 21-jährige Flügelspieler aus Guinea soll einen Dreijahresvertrag erhalten und zwei Millionen Euro Ablöse kosten. Seine Wechselabsicht soll er seinem Klub bereits mitgeteilt haben.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

"Stuttgart ist ein großer Klub. Es ist eine Ehre, dass der VfB an mir interessiert ist", sagte Embalo zu Bild. Embalo steht seit Sommer 2015 in Palermo unter Vertrag, wurde aber unmittelbar danach an Brescia Calcio in die Serie B ausgeliehen. Dort sammelte er in 40 Ligaspielen insgesamt 16 Scorerpunkte.

Nach dem Abstieg wird die Offensivabteilung beim VfB wohl umgekrempelt. Daniel Didavi ist bereits weg, mit Harnik wird ein weiterer ehemaliger Leistungstäger den Verein verlassen. Harniks Vertrag läuft aus, ein Wechsel zum HSV oder 1. FC Köln steht im Raum.

Kostic steht zwar noch bis 2018 beim VfB unter Vertrag. Doch auch der 23-Jährige soll Angebote aus der Bundesliga haben, angeblich sind Wolfsburg, Leverkusen und Schalke interessiert.

Carlos Embalo im Steckbrief

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
14. Spieltag
15. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Bundesliga, 15. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.