Bundesliga: 22 Treffer mehr als in der Vorsaison

Fans feiern mehr Treffer

SID
Samstag, 14.05.2016 | 22:14 Uhr
Der BVB erzielte in dieser Sasion die meisten Tore
© getty
Advertisement
International
So17:00
Topspiel am Sonntag: Tottenham - Liverpool
Ligue 1
St. Etienne -
Montpellier
Premier League
West Ham -
Brighton
J1 League
Kobe -
Tosu
A-League
FC Sydney -
Sydney Wanderers
Primera División
Levante -
Getafe
Premier League
Chelsea -
Watford
Premier League
Huddersfield -
Man United
Primera División
Real Betis -
Alaves
Ligue 1
Monaco -
Caen
Serie A
Sampdoria -
Crotone
Premier League
Southampton -
West Bromwich
Primera División
Valencia -
Sevilla
1. HNL
Hajduk Split -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Amiens -
Bordeaux
Ligue 1
Angers -
Toulouse
Ligue 1
Metz -
Dijon
Ligue 1
Nantes -
Guingamp
Ligue 1
Rennes -
Lille
Premier League
Man City -
Burnley (DELAYED)
Primera División
Barcelona -
Malaga
Serie A
Neapel -
Inter Mailand
Primeira Liga
Porto -
Pacos Ferreira
Premier League
Stoke -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Swansea -
Leicester (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Crystal Palace (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Las Palmas
Eredivisie
PSV – Heracles
Serie A
Chievo Verona -
Hellas Verona
Championship
Ipswich -
Norwich
CSL
Evergrande -
Guizhou
Eredivisie
Feyenoord -
Ajax
Premier League
Everton -
Arsenal
Ligue 1
Nizza -
Strassburg
Serie A
Atalanta -
Bologna
Serie A
Benevento -
Florenz
Serie A
AC Mailand -
Genua
Serie A
SPAL -
Sassuolo
Serie A
FC Turin -
AS Rom
Premier League
ZSKA Moskau -
Zenit
Primera División
Celta Vigo -
Atletico Madrid
Ligue 1
Troyes -
Lyon
Premier League
Tottenham -
Liverpool
First Division A
Anderlecht -
Genk
Serie A
Udinese -
Juventus
Premier League
Dynamo Kiew -
Schachtjor Donezk
Primera División
Leganes -
Bilbao
Super Liga
Roter Stern Belgrad -
Lucani
Primera División
Real Madrid -
Eibar
Serie A
Lazio -
Cagliari
Serie A
São Paulo -
Flamengo
Ligue 1
Marseille -
PSG
Allsvenskan
Malmö -
AIK
Primera División
Real Sociedad -
Espanyol
Primera División
La Coruna -
Girona
Copa del Rey
Saragossa -
Valencia
Serie A
Inter Mailand -
Sampdoria
League Cup
Arsenal -
Norwich
League Cup
Leicester -
Leeds
League Cup
Swansea -
Man United
League Cup
Man City -
Wolverhampton
Copa del Rey
Murcia -
Barcelona
Copa Libertadores
River Plate -
Lanus
Serie A
Atalanta -
Hellas Verona
First Division A
Genk -
Brügge
Serie A
Bologna -
Lazio
Serie A
Cagliari -
Benevento
Serie A
Chievo -
Milan
Serie A
Florenz -
FC Turin
Serie A
Genua -
Neapel
Serie A
Juventus -
SPAL
Serie A
AS Rom -
Crotone
Serie A
Sassuolo -
Udinese
Premiership
Aberdeen -
Celtic
League Cup
Chelsea -
Everton
League Cup
Tottenham -
West Ham
Coupe de la Ligue
Strasbourg -
Saint-Etienne
Copa del Rey
Elche -
Atletico Madrid
Copa Libertadores
Barcelona SC -
Gremio
Copa Sudamericana
Fluminense -
Flamengo
Copa del Rey
Fuenlabrada -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Nizza
Championship
Leeds -
Sheffield Utd
A-League
Adelaide Udt – Melbourne City
Primera División
Alaves -
Valencia
Premier League
Man United -
Tottenham
Premiership
Hearts -
Rangers
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Premier League
Liverpool -
Huddersfield
Championship
Cardiff -
Millwall
Primera División
Sevilla -
Leganes
Ligue 1
Bordeaux -
Monaco
Serie A
Milan -
Juventus
Premier League
Bournemouth -
Chelsea
Primera División
Atletico Madrid -
Villarreal
Championship
Hull -
Nottingham
Ligue 1
Caen -
Troyes
Ligue 1
Dijon -
Nantes
Ligue 1
Guingamp -
Amiens
Ligue 1
Montpellier -
Rennes
Ligue 1
Strasbourg -
Angers
Premier League
Arsenal -
Swansea (DELAYED)
Primera División
Bilbao -
Barcelona
Serie A
AS Rom -
Bologna
Primeira Liga
Boavista -
Porto
Premier League
Watford -
Stoke (Delayed)
Premier League
West Bromwich – Man City (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
West Ham (Delayed)
CSL
Hebei -
Guangzhou Evergrande
J1 League
Kofu -
Kobe
Primera División
Getafe -
Real Sociedad
Eredivisie
Vitesse -
PSV
Serie A
Benevento -
Lazio
Championship
Birmingham -
Aston Villa
Premier League
Zenit -
Lok Moskau
First Division A
Brügge -
Sint-Truiden
Premier League
Brighton -
Southampton
Ligue 1
Lyon -
Metz
Serie A
Crotone- Florenz
Serie A
Neapel -
Sassuolo
Serie A
Sampdoria -
Chievo Verona
Serie A
SPAL -
Genua
Serie A
Udinese -
Atalanta
Primera División
Girona -
Real Madrid
Ligue 1
Toulouse -
St. Etienne
Premier League
Leicester -
Everton
Primera División
Eibar -
Levante
Serie A
Ponte Preta -
Corinthians
Primera División
Malaga -
Celta Vigo
Serie A
FC Turin -
Cagliari
Ligue 1
Lille -
Marseille
Superliga
Boca Juniors -
Belgrano
Serie A
Hellas Verona – Inter Mailand
Premier League
Burnley -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
Real Betis
Primera División
Las Palmas -
La Coruna
Championship
Preston -
Aston Villa

Die Fans in der Bundesliga haben in dieser Spielzeit insgesamt 865 Treffer bejubeln dürfen (im Schnitt: 2,83 Tore) - und damit 22 mehr als in der abgelaufenen Saison.

In der Saison 2014/15 wurden 843 Tore in 306 Spielen erzielt (im Schnitt: 2,75). Die beste Ausbeute überhaupt datiert aus der Spielzeit 1983/84 mit 1097 Treffern (im Schnitt: 3,58). Die geringste Tor-Ausbeute wurde 1989/90 registriert, als lediglich 790 Tore gefallen sind.

Außergewöhnlich torreich war in dieser Meisterrunde der 28. Spieltag, als in neun Partien 32 Treffer registriert wurden. Die höchste Tor-Ausbeute an einem Spieltag wurde am 32. Spieltag der Spielzeit 1983/84 mit 53 Toren (im Schnitt: 5,88) an einem Wochenende verzeichnet.

Wolfsburg mit höchstem Sieg

Die wenigsten Jubelszenen spielten sich am 5. Spieltag ab: Die Mannschaften markierten in neun Spielen lediglich 17 Tore. Historisch ereilte das Oberhaus die größte Tor-Flaute in den Spielzeiten 1989/90 am 26. Spieltag (darunter vier torlose Remis) und in der Saison 1998/99 am 20. Spieltag (darunter fünf torlose Remis) mit lediglich elf Toren (1,22 im Schnitt) Toren.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Außergewöhnlich torreich waren in dieser Saison die Partien zwischen Eintracht Frankfurt und dem 1. FC Köln am 4. Spieltag (6:2) sowie der 6:2-Sieg von Werder Bremen gegen den VfB Stuttgart am 32. Spieltag. Die Fans in Wolfsburg konnten am 13. Spieltag beim 6:0-Erfolg gegen Werder Bremen den höchsten Sieg der Saison feiern. Borussia Dortmund holt mit 82 Treffen die beste Tor-Ausbeute seit der Spielzeit 2013/14, als Meister Bayern München insgesamt 94-mal das gegnerische Tor getroffen hat.

Übersicht der Tore an den Spieltagen der Saison 2015/16:

1. Spieltag: 28 Tore - Ø 3,11 Tore

2. Spieltag: 24 Tore - Ø 2,67 Tore

3. Spieltag: 24 Tore - Ø 2,66 Tore

4. Spieltag: 29 Tore - Ø 3,22 Tore

5. Spieltag: 17 Tore - Ø 1,88 Tore

6. Spieltag: 27 Tore - Ø 3 Tore

7. Spieltag: 25 Tore - Ø 2,78 Tore

8. Spieltag: 28 Tore - Ø 3,11 Tore

9. Spieltag: 22 Tore - Ø 2,44 Tore

10. Spieltag: 31 Tore - Ø 3,44 Tore

11. Spieltag: 25 Tore - Ø 2,77 Tore

12. Spieltag: 23 Tore - Ø 2,56 Tore

13. Spieltag: 30 Tore - Ø 3,33 Tore

14. Spieltag: 26 Tore - Ø 2,88 Tore

15. Spieltag: 24 Tore - Ø 2,66 Tore

16. Spieltag: 24 Tore - Ø 2,66 Tore

17. Spieltag: 21 Tore - Ø 2,33 Tore

18. Spieltag: 26 Tore - Ø 2,88 Tore

19. Spieltag: 21 Tore - Ø 2,33 Tore

20. Spieltag: 23 Tore - Ø 2,55 Tore

21. Spieltag: 26 Tore - Ø 2,88 Tore

22. Spieltag: 18 Tore - Ø 2 Tore

23. Spieltag: 24 Tore - Ø 2,66 Tore

24. Spieltag: 30 Tore - Ø 3,33 Tore

25. Spieltag: 28 Tore - Ø 3,11 Tore

26. Spieltag: 26 Tore - Ø 2,88 Tore

27. Spieltag: 22 Tore - Ø 2,44 Tore

28. Spieltag: 32 Tore - Ø 3,56 Tore

29. Spieltag: 25 Tore - Ø 2,77 Tore

30. Spieltag: 27 Tore - Ø 3 Tore

31. Spieltag: 31 Tore - Ø 3,44 Tore

32. Spieltag: 29 Tore - Ø 3,22 Tore

33. Spieltag: 18 Tore - Ø 2 Tore

34. Spieltag: 28 Tore - Ø 3,11 Tore

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung