Adler rechnet mit den Fans ab

Von SPOX
Montag, 23.05.2016 | 11:00 Uhr
HSV-Schlussmann Rene Adler kann das Ausmaß der Kritik am Klub nicht nachvollziehen
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Rene Adler zählte in der abglaufenen Saison zu den großen Konstanten des HSV. Die Hamburger schlossen die Saison auf Rang zehn ab. Das Ausmaß der dem Klub entgegengebrachten Kritik stößt beim Keeper daher auf Unverständnis.

"Wir standen genau zwei Mal auf Platz 13. Ansonsten immer besser, nie schlechter, in der Regel zwischen acht und zwölf, am Ende auf Platz zehn. Da stelle ich die Frage: Ist das ganz sachlich betrachtet die von allen erhoffte und eingeforderte stabile Saison oder war das eine erneut bis zum Schluss zittrige Saison?", zeigt sich Adler im Vereinsmagazin HSVlive von der Härte der Kritik irritiert.

Der HSV-Schlussmann verweist außerdem darauf, "wo wir herkommen und wie die gesamte Saison gelaufen ist". Damit nimmt Adler Bezug auf die vergangen zwei Spielzeiten, in denen der Klub jeweils in der Relegation um den Klassenerhalt bangen musste.

Auch die Stimmung bei der 0:1-Heimpleite am 33. Spieltag gegen Wolfsburg stößt Adler bitter auf: "Das Spiel war nicht gut, keine Frage, aber dass teilweise eine Stimmung herrschte, als wären wir gerade abgestiegen, das kann ich nicht nachvollziehen."

Und das Saison-Fazit Adlers? "Wir haben viele Dinge besser gemacht, haben uns weiterentwickelt und haben unsere Ziele erreicht. Natürlich haben wir beileibe nicht alles optimal gelöst und besitzen somit weiter reichlich Verbesserungspotenzial."

Alles zum Hamburger SV

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung