Ousmane Dembele erklärt Wechsel zum BVB

"Will nur nach Dortmund"

Von SPOX
Dienstag, 17.05.2016 | 11:08 Uhr
Ousmane Dembele wurde von halb Europa gejagt
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Ousmane Dembele stürmt in der nächsten Saison für Borussia Dortmund. Dabei hatte das Offensivjuwel Angebote aus ganz Europa vorliegen. In der Sport Bild gibt Dembele einen Einblick, warum er sich für den BVB entschieden hat und nennt Thomas Tuchel an erster Stelle.

"Die Art, wie sie sich um mich bemüht und mir das Gefühl gegeben haben, dass ich wichtig bin und sie mich wirklich haben wollen, hat mich überzeugt", erzählte Dembele der Sport Bild. Auch Trainer Tuchel war an den Verhandlungen beteiligt und ausschlaggebend für die Entscheidung, Stade Rennes in Richtung Dortmund zu verlassen.

"Seit dem ersten Treffen im Winter habe ich sehr oft mit Trainer Thomas Tuchel gesprochen. Ich bin überzeugt, dass er der Richtige ist, um mich weiterzuentwickeln", so der 19-jährige Franzose, "insgesamt ist der Klub ein guter Ort für junge Spieler, das hat die Vergangenheit gezeigt."

Von seinem Wunsch, für den BVB zu spielen, rückte Dembele nicht mehr ab: "Ich hatte viele Angebote. Aber ich habe von Anfang an klar gemacht, dass ich nur nach Dortmund will. Mir war vom ersten Moment an klar, dass ich dort hin muss und es keinen anderen Verein geben kann." Neben dem BVB sollen auch Bayern, Liverpool und Barcelona interessiert gewesen sein.

Der Stürmer, der einen Fünfjahresvertrag unterschrieb, freut sich nun auf die Bundesliga und die "Gelbe Wand" im Signal-Iduna-Park: "Ich kann es gar nicht erwarten, bis ich vor dieser tollen Kulisse spielen und jubeln darf."

Ousmane Dembele im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung