Dienstag, 10.05.2016

Mats Hummels erklärt Wechsel zum FCB

Hummels: Etwas Neues ausprobieren

Wenige Stunden nach Bekanntwerden seines Wechsels zum deutschen Rekordmeister FC Bayern München zur kommenden Saison hat sich Weltmeister Mats Hummels über seine Social-Media-Accounts zu seinem bevorstehenden Abschied von Borussia Dortmund geäußert.

Hummels hat über Social-Media zu seinem Wechsel zu den Bayern geäußert
© getty
Hummels hat über Social-Media zu seinem Wechsel zu den Bayern geäußert
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Wie ihr euch sicher vorstellen könnt, waren die letzten Wochen auch für mich sehr nervenaufreibend, da ich die bisher schwierigste Entscheidung in meinem Leben treffen musste", schrieb der 27-Jährige bei Twitter und Facebook.

Ihm sei klar, dass es "manchen schwerfallen wird", seinen Wechsel nachzuvollziehen. "Aber nach achteinhalb wirklich großartigen Jahren war es an der Zeit für mich, nochmal etwas Neues auszuprobieren", so Hummels: "Schweren Herzens verlasse ich nun den Verein und die Mannschaft, mit der ich zusammengewachsen bin und große Erfolge feiern durfte. Deshalb bedanke ich mich bei allen, die dazu beigetragen haben."

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Zum Abschied versprach Hummels den BVB-Fans noch einmal vollen Einsatz für die Schlussphase der Saison und das bevorstehende Pokalfinale gegen seinen neuen Klub Bayern München am 21. Mai in Berlin: "Jetzt werde ich in den noch verbleibenden Trainingseinheiten und Spielen alles geben, um diese Zeit mit einem würdigen Abschluss zu ehren. Mit dem Pokal in den Händen zurück in den Pott zu kommen nach dem Finale."

Mats Hummels im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Shinji Kagawa hat den Anschlag noch nicht verdaut

Kagawa: "Habe Angst, in den Bus zu steigen"

Thomas Tuchel von Borussia Dortmund wird mit Bayer Leverkusen in Verbindung gebracht

Tuchels Berater dementiert Leverkusen-Gerüchte

Thomas Tuchel scheint bei Borussia Dortmund keine Zukunft zu haben

Medien: Tuchel kann sich Leverkusen vorstellen


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.