Polnischer Youngster bald in Köln?

Offensiv-Juwel im Anflug?

Von SPOX
Montag, 02.05.2016 | 11:59 Uhr
Mariusz Stepinski könnte zwischen ein und zwei Millionen Euro kosten
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Ein torgefährlicher Angreifer und ein Sechser sollen beim 1. FC Köln in Sachen Sommertransfers Priorität besitzen. Ersterer könnte Mariusz Stepinski heißen - und eine aktuelle Leihgabe überflüssig machen.

Der 20-jährige Stepinski, der aktuell für Ruch Chorzow mit 15 Treffern in 31 Spielen in der Ekstraklasa der gefährlichste Angreifer Polens ist, könnte sich einem Bericht des kicker zufolge dem FC anschließen.

Stepinski macht sich noch Hoffnungen auf die EM und gilt als technisch versierter Strafraumstürmer mit Knipserqualitäten.

Als Preis ruft das Magazin zwischen ein und zwei Millionen Euro auf. Überflüssig machen würde der Transfer den aktuell aus Rennes ausgeliehenen Philipp Hosiner, der mit einem Tor in 15 Spielen bislang in keinster Weise überzeugen konnte.

Der 1. FC Köln in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung