Freitag, 13.05.2016

Darmstadts Sailer zum Ende bei Lilien

"Ein paar Tränen vergossen"

Kultspieler Marco Sailer hat das Ende beim Bundesligisten Darmstadt 98 emotional offenbar sehr mitgenommen. So hat der 30-Jährige zugegeben, dass er ein paar Tränen vergießen musste, als ihm mitgeteilt wurde, dass er bei den Lilien keine Zukunft hat.

Marco Sailer stand seit 2013 bei den Lilien unter Vertrag
© getty
Marco Sailer stand seit 2013 bei den Lilien unter Vertrag

"Ich habe schon ein paar Tränen vergossen. Meine Frau hat mich auch ein bisschen trösten müssen", sagte der 30-Jährige, dessen Vertrag nach drei Jahren bei den Lilien nicht verlängert worden war, der Bild.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Sailer avancierte während seiner Zeit bei den Südhessen zum Publikumsliebling, der markante Vollbart besitzt mittlerweile in ganz Deutschland Kultstatus. Seine Karriere will er jedenfalls fortsetzen.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

"Ich könnte auch in Darmstadt ein veganes Restaurant aufmachen", sagte er mit einem Augenzwinkern: "Aber mein Ziel ist es definitiv, noch ein paar Jahre Profi-Fußball zu spielen."

Marco Sailer im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Halil Altintop hatte am Ende mit dem FCA im Bruderduell die Nase vorne

1:2 gegen Augsburg: Darmstadt statistisch schon abgestiegen

Spielten einst zusammen in der Nationalmannschaft: Hamit und Halil Altintop

Hamit Altintop: "hoffe auf das breitere Grinsen"

Paul Verhaegh weiß: Es steht viel auf dem Spiel

Verhaegh warnt vor Darmstadt-Duell


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Bundesliga, 23. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.