Marc Stendera verletzte sich beim Relegationsspiel

Kreuzbandriss bei Stendera

SID
Dienstag, 24.05.2016 | 18:30 Uhr
Marc Stendera fällt etwa sechs Monate aus
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Mittelfeldspieler Marc Stendera hat beim Klassenerhalt von Eintracht Frankfurt im Relegations-Rückspiel beim 1. FC Nürnberg (1:0) wie befürchtet einen Kreuzbandriss erlitten.

Der 20-Jährige war am Montagabend in der 10. Minute im Rasen hängengenblieben, wobei er laut Diagnose einen Riss des vorderen Kreuzbandes und einen Außenmeniskusriss im linken Knie erlitt. Stenadera wird in Kürze operiert werden, die Eintracht rechnet mit einer Ausfallzeit von sechs Monaten.

Alles zu Eintracht Frankfurt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung