Dienstag, 03.05.2016

"Alle fahren nach China"

Wolfsburg: Allofs rüffelt Schürrle

Vor wenigen Tagen äußerte Andre Schürrle seinen Unmut über die geplante China-Reise, die dem VfL Wolfsburg nach der Saison bevorsteht. Darauf erhielt er nun die Antwort seines Geschäftsführers Klaus Allofs - und die ist eindeutig.

Klaus Allofs war nicht sehr erfreut über die Aussagen von Andre Schürrle
© getty
Klaus Allofs war nicht sehr erfreut über die Aussagen von Andre Schürrle

"Inhaltlich stimme ich zu, dass die Saison lang war. Alles andere habe ich der Mannschaft klar gesagt. Alle fliegen mit nach China", sagte Allofs der Bild und lässt damit keinen Spielraum für seine Nationalspieler, die im Sommer vor der Europameisterschaft in Frankreich stehen.

Aus diesem Grund hatte Schürrle seine Bedenken über den Termin der Reise geäußert: "Wir reisen am 22. Mai zurück aus China, am 23. Mai beginnt die Vorbereitung auf die EM in Ascona. Es war eine lange Saison. Für uns Nationalspieler ist das alles andere als optimal."

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Nun ist klar, dass auch Schürrle nicht darum herumkommen wird, die Dienstreise ins Reich der Mitte anzutreten. Schließlich weiß er auch selbst: "Mir ist bewusst, dass diese Reise aus Imagegründen wichtig für den Verein ist."

Der VfL Wolfsburg in der Übersicht

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Mario Gomez bleibt ein Wolf

Mega-Angebot: Gomez lässt Chinesen abblitzen

Valerien Ismaels Stuhl wackelt nach der Pleite gegen Werder mehr denn je

Medien: Krisensitzung! Ismael vor dem Aus

Serge Gnabrys Doppelpack reichte den Bremern zum Sieg

Gnabry schießt desolate Bremer zum Auswärtsdreier


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Bundesliga, 23. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.