VfB Stuttgart: Kevin Großkreutz äußert sich zu Bayern-Meisterschaft

Großkreutz lästert über Bayern

SID
Samstag, 14.05.2016 | 23:01 Uhr
Kevin Großkreutz will dem VfB Stuttgart auch in der 2. Liga die Treue halten
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Kevin Großkreutz hat nach dem feststehenden zweiten Abstieg des VfB Stuttgart aus der Bundesliga erneut seine Treue zum Klub bekundet. Dabei leistete sich der ehemalige Profi von Borussia Dortmund einen neuerlichen Seitenhieb gegen den FC Bayern München.

"Wir werden zurückkommen, ich werde in der 2. Liga mehr Emotionen zeigen, als die Bayern bei der Meisterschaft", teilte Großkreutz mit und ergänzte: "Bis bald in Liga 1 mit dem VfB."

Schon vor dem letzten Spieltag der Bundesligasaison hatte der 27-jährige Außenbahnspieler angekündigt, auch im Falle eines Abstiegs mit dem VfB Stuttgart in die 2. Bundesliga zu gehen.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Der frühere Nationalspieler, der erst in der Winterpause nach einem mehr als unglücklichen Engagement in Istanbul Galatasaray verlassen und sich den Baden-Württembergern angeschlossen hatte, musste die Partie am 34. Spieltag auslassen. Wegen einer Oberschenkelverletzung verpasste Großkreutz das Auswärtsspiel in Wolfsburg.

Kevin Großkreutz im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung