Baumgartlinger und Karius verlassen wohl Mainz 05

Zwei Mainzer vor dem Absprung

Von SPOX
Montag, 16.05.2016 | 16:42 Uhr
Julian Baumgartlinger könnte zu Leverkusen wechseln
© getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Cheltenham -
West Ham
League Cup
Blackburn -
Burnley
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Vardar Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Trotz des ersten Einzugs in die Gruppenphase der Europa League, verliert Mainz 05 wohl zwei Stammkräfte. Bayer Leverkusen steht offenbar kurz vor einer Verpflichtung von Julian Baumgartlinger. Und Torhüter Loris Karius soll sich nun endgültig mit dem FC Liverpool einig sein.

Die Werkself will den Kader besonders auf der Position im zentralen defensiven Mittelfeld verbreitern. Dafür wäre der Mainzer Kapitän laut dem kicker die Ideallösung. In der abgelaufenen Saison hatte Leverkusen große Probleme auf der Sechserposition, da die eigentlich gesetzten Leistungsträger Lars Bender und Charles Aranguiz lange ausfielen.

Dafür musste mehrmals der eher offensiv ausgerichtete Hakan Calhanoglu die ungewohnte Position bekleiden. Mit Baumgartlinger soll nun ein Mittelfeldstratege kommen, der sich vor allem durch seine Zweikampfstärke auszeichnet.

Der österreichische Nationalspieler besitzt bei den Mainzern noch einen Vertrag bis 2019, könnte aber aufgrund einer Ausstiegsklausel den Verein für vier Millionen verlassen. Seit 2011 läuft der 28-Jährige für die Rheinhessen auf und erzielte in 124 Bundesligaspielen zwei Tore.

Karius soll Mignolet ablösen

Des Weiteren soll laut kicker der Wechsel von Loris Karius auf die Insel endgültig feststehen. Beim FC Liverpool könnte der 22-Jährige den umstrittenen Stammkeeper Simon Mignolet ablösen.

Karius hat genauso wie Baumgartlinger eine Ausstiegsklausel in seinem noch bis 2018 laufenden Vertrag verankert. Um diese zu ziehen, müssten Jürgen Klopp zehn Millionen an die Mainzer überweisen.

Alles zu Mainz 05

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung