Vertrag bis 2020: Union-Stürmer Wood wechselt zum HSV

HSV verpflichtet Wood aus Berlin

SID
Sonntag, 15.05.2016 | 11:47 Uhr
Bobby Wood wird von Jürgen Klinsmann regelmäßig in die Nationalmannschaft berufen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Der Hamburger SV hat sich bis 2020 die Dienste von Torjäger Bobby Wood gesichert. Der US-Nationalspieler verlässt den Zweitligisten Union Berlin ein Jahr vor Ablauf seines Vertrages, spekuliert wird über eine Ablösesumme in Höhe von rund 3,5 Millionen Euro.

Der 23-Jährige erzielte für die Berliner in dieser Saison bereits 17 Tore. Beim letzten Heimspiel von Union am Sonntagnachmittag gegen Bundesliga-Aufsteiger SC Freiburg soll Wood offiziell verabschiedet werden.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Bobby Wood im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung