Donnerstag, 05.05.2016

Betreibergesellschaft des Olympiastadions fordert horrende Summe

Hertha: Miete soll erhöht werden

Schlechte Nachrichten für Hertha BSC: Bei Gesprächen zur Vertragsverlängerung des Olympiastadions soll die Betreibergesellschaft ab 2017 horrende Summen gefordert haben.

77.116 Fans können die Heimspiele der alten Dame im Olympiastadion verfolgen
© getty
77.116 Fans können die Heimspiele der alten Dame im Olympiastadion verfolgen
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Der Mietvertrag von Hertha BSC mit der Betreibergesellschaft des Berliner Olympiastadions läuft noch bis 2017. Die beiden Vertragspartner setzten sich allerdings bereits am Mittwoch zusammen, um über eine Verlängerung des Kontraktes zu verhandeln - dabei scheint es zu gravierenden Differenzen gekommen zu sein.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Wie die Bild-Zeitung erfahren haben will, fordert die Betreibergesellschaft statt der bisherigen Jahresmiete von 4,5 Millionen Euro ab nächstem Jahr sieben Millionen Euro. Zudem soll der neue Vertrag 15 Jahre laufen, was bedeuten würde, dass der Hauptstadtklub insgesamt 127,5 Millionen Euro abdrücken müsste.

Der Grund für die horrenden Forderungen? Dem Blatt zufolge hat der Betreibergesellschaft nicht gefallen, dass Hertha-Manager Preetz jüngst erklärte, bald in einem eigenen Stadion spielen zu wollen. Die BSC-Verantwortlichen hätten demnach eine Vertragsverlängerung um lediglich fünf oder sechs Jahre angestrebt.

"Was als technisches Meeting angedacht war, mündete in Forderungen, die uns schockiert haben", erklärte Preetz, und ergänzte: "Vor diesem Hintergrund, dass wir in diesen 15 Jahren eine signifikante, dreistellige Millionensumme zahlen sollen, bekommen unsere Stadionpläne einen ganz anderen Drive."

Alles zu Hertha BSC

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Pascal Köpke rettete Erzgebirge Aue mit seinen zehn Saisontreffern vor dem Abstieg

Hertha an Köpke Junior interessiert?

Salomon Kalou trifft doppelt

Hertha gewinnt bei Sechstligist: Torwart Kraft trifft vom Punkt

Mathew Leckie wechselt zu Hertha BSC

Hertha BSC holt Leckie aus Ingolstadt


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.