Donnerstag, 12.05.2016

Felix Magath äußert sich zu Trainingsmethoden

Magath: "Fünf Bier? Kein Problem!"

Ruhig ist es geworden um Felix Magath. Seit September 2014 ist der Meistertrainer bei keinem Verein mehr tätig. Seine Trainingsmethoden sind vor allem in der Bundesliga bekannt und gefürchtet, doch so schlimm sind sie anscheinend gar nicht.

Felix Magath gewann 2009 mit dem VfL Wolfsburg die Meisterschaft
© getty
Felix Magath gewann 2009 mit dem VfL Wolfsburg die Meisterschaft

"Wenn mir ein Spieler erzählt, er muss am Abend vorher ausgehen, damit er am nächsten Tag ein Tor schießt - dann soll er ausgehen", sagte er dem Playboy. Auch Alkohol verbietet er seinen Spielern offenbar nicht. "Wenn er sagt, er braucht fünf Bier, damit er gut spielt, dann kriegt er von mir fünf Bier, da habe ich überhaupt kein Problem." Für ihn ist nur wichtig, dass sich am Ende des Tages der Erfolg einstellt. "Alles andere ist wurscht. Wie man zum Erfolg kommt, ist ja auch egal. Das war immer egal."

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Bei der EM in Frankreich sieht Magath die deutsche Nationalmannschaft als großen Favoriten, vor allem dank der "Willenskraft". Aber auch im konditionellen Bereich sieht er die Mannschaft von Jogi Löw gut aufgestellt. " Auch die körperliche Fitness ist wichtig, denn so ein Turnier ist ja lang. Und da haben wir das Glück, im Vergleich zu anderen Landesverbänden wirklich deutlich besser zu sein."

Felix Magath im Steckbrief

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
14. Spieltag
15. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Bundesliga, 15. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.