Sonntag, 08.05.2016

Meisterschaft des FC Bayern

Darum fiel die Bierdusche aus

Den Vierten Meistertitel in Folge hat der FC Bayern München gegen den FC Ingolstadt eingesackt. Richtig euphorisch wurde bei Thomas Müller und Co. aber nicht gefeiert. Sogar die Bierdusche fiel aus. Das lag jedoch nicht am Rekordmeister.

Laut der Bild am Sonntag hat der Biersponsor des gastgebenden FC Ingolstadt die obligatorische Bierdusche des Rekordmeisters verhindert.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Dieser hatte nicht geduldet, dass die Bayern Fremdgetränke mit auf den Platz nehmen, die Münchner wiederum wollten dagegen nicht auf die Getränke der Schanzer zurückgreifen. Deshalb floss dieses Jahr nur Wasser.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Vor allem Franck Ribery wird sich darüber gefreut haben. Der bekennende Moslem hatte sich bei einer früheren Meisterschaft über die Bierdusche geärgert. Seitdem verwenden die Bayern auch nur noch das alkoholfreie Weißbier.

Der FC Bayern im Überblick

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Robert Lewandowski hat 19 Saisontore auf dem Konto

KHR: "Lewandowski gehört in die Kategorie Gerd Müller"

Karl-Heinz Rummenigge dementiert das Eberl-Interesse

KHR: Kein Kontakt zu Max Eberl

Der FC Bayern hatte mit dem Hamburger SV keinerlei Probleme

Nächste Bayern-Watschn für den HSV


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Bundesliga, 23. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.