Freitag, 13.05.2016

Ingolstadt findet für Kachunga keinen Abnehmer

Kachunga sucht neues Team

Vor der Bundesliga-Premierensaison des FC Ingolstadt galt Elias Kachunga noch als großer Hoffnungsträger im Angriff der Schanzer. 1,5 Millionen überwies das Team aus Oberbayern dem SC Paderborn. Doch der Stürmer entpuppte sich als schlechtes Investment für den Aufsteiger.

Elias Kachunga kam erst im Sommer zu den Schanzern
© getty
Elias Kachunga kam erst im Sommer zu den Schanzern

Der 24-Jährige kam nach 33 Spieltagen nur auf 269 Spielminuten. Die Bilanz: Null Tore, null Vorlagen, bei ganzen vier Schüssen auf des Gegners Tor. Zu wenig für den FCI, der nach der guten Saison mit bereits feststehendem Klassenerhalt nach mehr strebt.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Laut der Bild möchte man sich gerne vom Mittelstürmer trennen, doch es findet sich kein neuer Klub, der bereit ist, Kachunga zu verpflichten. Der Vertrag des gebürtigen Kölners läuft noch bis Juni 2019.

Elias Kachunga im Steckbrief

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Mathew Leckie wurde für zwei Spiele gesperrt

Leckie für zwei Spiele gesperrt

Das Führungstor in einer turbulenten Partie für die Schanzer

Ingolstadt gelingt Überraschung in Frankfurt

Maximilian Arnold traf gegen Hoffenheim zum zwischenzeitlichen Ausgleich

Stimmen: Arnold: "Jedem eine Kopfnuss gegeben"


Diskutieren Drucken Startseite
21. Spieltag
22. Spieltag

Bundesliga, 21. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.