Mittwoch, 04.05.2016

Mögliche Ausfälle für Eintracht Frankfurt im Abstiegskampf

Zambrano und Hradecky angeschlagen

Der abstiegsgefährdete Bundesligist Eintracht Frankfurt bangt vor dem Spiel am Samstag gegen Borussia Dortmund (15.30 Uhr im LIVETICKER) um den Einsatz von Innenverteidiger Carlos Zambrano.

Carlos Zambrano absolvierte diese Saison 23 Einsätze für die Eintracht
© getty
Carlos Zambrano absolvierte diese Saison 23 Einsätze für die Eintracht

Der 26-jährige Peruaner plagt sich weiter mit Muskelproblemen im Oberschenkel und konnte auch am Mittwoch noch nicht wieder trainieren.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Der zuletzt überragende Keeper Lukas Hradecky musste die Einheit am Vormittag wegen einer Blessur am rechten Knöchel vorzeitig abbrechen. Der finnische Nationalspieler verließ mit einem Eispack am Fuß den Platz.

Die Eintracht liegt vor den beiden noch anstehenden Punktspielen der Saison gegen Dortmund und beim direkten Konkurrenten Werder Bremen (14. Mai) mit 33 Punkten auf Relegationsplatz 16.

Zum rettenden Ufer haben die Hessen einen Rückstand von einem Zähler. Zuletzt hatten die Frankfurter Siege bei Darmstadt 98 (2:1) und gegen den FSV Mainz 05 (2:1) gefeiert.

Eintracht Frankurt in der Übersicht


Diskutieren Drucken Startseite
17. Spieltag
18. Spieltag

Bundesliga, 17. Spieltag

Bundesliga, 18. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.