Sonntag, 22.05.2016

Wegen Hummels-Kritik

Magath rügt BVB-Coach Tuchel

Die Kritik von Trainer Thomas Tuchel von Borussia Dortmund an Mats Hummels nach dem im Elfmeterschießen verlorenen Pokalfinale gegen Bayern München am Samstag in Berlin ist bei Ex-Meister-Coach Felix Magath nicht gut angekommen.

Für Magath steht fest: Die Kritik an Hummels ist nicht berechtigt
© getty
Für Magath steht fest: Die Kritik an Hummels ist nicht berechtigt

"Die ganze Mannschaft war nicht in der Verfassung, an ihre besten Leistungen anzuknüpfen. Insofern glaube ich nicht, dass es in Ordnung war, Mats Hummels herauszugreifen und ihn quasi für die Mannschaft verantwortlich zu machen", sagte der 62-Jährige im Fußball-Talk Doppelpass bei Sport1.

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Hummels war in der 78. Minute ausgewechselt worden. Zur Leistung des zum FC Bayern wechselnden BVB-Kapitäns hatte Tuchel erklärt: "Er kann's besser!" Nach achteinhalb Jahren kehrt der Innenverteidiger zum FC Bayern zurück. Die Ablöse beträgt 38 Millionen Euro.

Felix Magath im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Thomas Tuchel steht angeblich bei den Gunners auf dem Zettel

Medien: Tuchel liegt Gunners-Anfrage vor

Ousmane Dembele macht in seiner ersten Bundesliga-Saison auf sich aufmerksam

Hummels: Dembele ist für mich das größte Talent

Thomas Tuchel kündigte eine große Rotation an

BVB rotiert - Duo fraglich


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 25. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.