Brehme: "Wird Tränen geben“

Von SPOX
Mittwoch, 11.05.2016 | 20:45 Uhr
Andreas Brehme ist beeindruckt von Kevin Großkreutz
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Andreas Brehme hat am eigenen Leib erfahren wie schwer ein Abstieg zu verkraften ist, als er mit Kaiserlautern 1996 die Klasse nicht halten konnte. Deswegen zeigt er auch Verständnis für den weinenden Kevin Großkreutz - und kündigt weitere Tränen im Saisonfinale an.

"Der VfB Stuttgart braucht jetzt tatsächlich ein Wunder, um in der Bundesliga zu bleiben", sieht Brehme in der Sport Bild keine guten Chancen für die Schwaben. Umso größer ist sein Verständnis für Großkreutz: Der 27-Jährige brach am Samstag aufgrund der dramatischen Situation in der Mercedes-Benz-Arena in Tränen aus. Dabei trägt er erst seit vier Monaten das Trikot der Stuttgarter.

"Es ist schön zu sehen, dass sich Großkreutz, obwohl er erst seit dieser Saison beim VfB ist, schon so sehr mit dem Klub identifiziert. Er ist ein ehrlicher Typ, das hat er schon in Dortmund bewiesen. Seine Tränen sind absolut glaubwürdig", ist Brehme ein Befürworter dieser Emotionen. Schließlich ist auch sein Tränenausbruch von 1996, als er sich nach dem Abstieg mit Kaiserslautern an der Schulter von Rudi Völler ausweinte, ein Bild der Bundesliga-Historie.

Damals war die Situation ähnlich wie heute: Zwei Teams treffen aufeinander, von denen eins womöglich absteigen wird. Deswegen ist sich der Weltmeister von 1990 auch sicher: "Auch an diesem 34. Spieltag wird es weitere Tränen geben. Da stehen zwei Traditionsvereine vor dem Abgrund. Ihre Spieler werden in diesen Tagen genauso schlecht schlafen wie ich damals. Jeder hat im Kopf: Am Samstag um 15.30 Uhr ist es so weit ..."

Die Karriere von Andreas Brehme in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung