Zimmer kommt vom FCK

Didavi geht, Serey Die fällt aus

SID
Dienstag, 05.04.2016 | 13:43 Uhr
Für Serey Die ist die Saison beendet
© getty
Advertisement
Copa do Brasil
DoLive
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
DoLive
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
UEFA Europa League
Do19:00
Sturm Graz -
Fenerbahce
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Premier League
Sa16:00
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Sa19:00
Partizan -
Javor
Super Cup
Sa21:00
Monaco -
PSG
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
So15:00
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Super Liga
So19:00
Rad -
Crvena zvezda
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Mo20:45
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
Di18:30
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Mi00:15
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
Copa Sudamericana
Do02:45
Olimpia -
Nacional
Copa Sudamericana
Fr02:45
Atletico Junior -
Deportivo Cali
Ligue 2
Fr20:00
Lens -
Nimes
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Ligue 1
Fr20:45
Monaco -
Toulouse
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Club Friendlies
Sa16:00
Crystal Palace -
FC Schalke 04
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
Sa16:45
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:15
Liverpool -
Bilbao
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Metz -
Guingamp
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
St. Etienne -
Nizza
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So17:00
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
So17:00
Angers -
Bordeaux
Club Friendlies
So17:00
Brighton -
Atletico Madrid
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
1. HNL
So19:00
Dinamo Zagreb -
Hajduk
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal
Copa Libertadores
Mi02:45
River Plate -
Guarani
J1 League
Mi12:00
Shimizu -
Osaka
J1 League
Mi12:00
Kobe -
Kashima
League Cup
Mi20:45
Colchester -
Aston Villa
Copa Libertadores
Do00:15
Gremio -
Godoy Cruz
Club Friendlies
Do02:00
Sevilla -
AS Rom

Der VfB Stuttgart muss im Abstiegskampf auf Serey Die verzichten - und ab Sommer auf seinen Spielmacher Daniel Didavi. Der 26-Jährige wird zu Ligakonkurrent VfL Wolfsburg wechseln, wie er am Dienstag bestätigte. Der Vertrag von Didavi läuft im Sommer aus, er ist damit ablösefrei.

Didavi sprach von einer "sehr schweren Entscheidung für mich. Der VfB ist Teil meines Lebens geworden. Ich habe bereits in der F-Jugend für den VfB gespielt". Die Situation habe ihn zuletzt "natürlich etwas belastet". Nun wolle er aber in den verbleibenden Spielen "den Dida zeigen, den die Leute hier kennen. Ziel ist es, so schnell wie möglich den Klassenerhalt zu schaffen".

Der umworbene Mittelfeldspieler hatte den Verein bereits in der Winterpause über seinen Entschluss informiert. "Wir müssen dies schweren Herzens akzeptieren", sagte VfB-Sportvorstand Robin Dutt.

Keine guten Nachrichten gab es für den VfB auch von Serey Die. Der 31 Jahre alte Ivorer zog sich einen Sehnenabriss im Adduktorenbereich zu und wurde noch am Dienstag operiert. "Das ist sehr bitter. Serey Die ist ein großer Kämpfer und wird uns fehlen", sagte Dutt. Serey Die werde sogar den Start der Vorbereitung auf die neue Spielzeit verpassen, teilten die Schwaben mit.

Dutt konnte am Dienstag aber auch Positives vermelden. Der VfB verpflichtet für die neue Saison den zweimaligen U21-Nationalspieler Jean Zimmer von Zweitligist 1. FC Kaiserslautern. Die Ablösesumme für den 22 Jahre alten Defensivspieler ist festgeschrieben und soll zwei Millionen betragen. Zimmer, der zwölf Jahre für den FCK gespielt hat, erhält beim Erstligisten einen Vierjahresvertrag bis 2020.

"Jean ist ein schneller Spieler mit einer ausgesprochen guten Mentalität, der auf mehreren Positionen einsetzbar ist. Er möchte beim VfB den nächsten Schritt machen", sagte Dutt.

Alles zum VfB Stuttgart

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung