Fussball

Dutt stoppt alle Vertragsgespräche

Von SPOX
Robin Dutt steckt mit dem VfB Stuttgart derzeit noch tief im Tabellenkeller
© getty

Harte Maßnahmen beim VfB Stuttgart: Um die abstiegsbedrohten Schwaben nicht durch Nebenkriegsschauplätze noch mehr in Gefahr zu bringen, hat Sportdirektor Robin Dutt jetzt alle laufenden Vertragsgespräche gestoppt.

Das berichtet der kicker. Die Verhandlungspause gehe "bis zum Saisonende. Wenn alles geklärt ist, können wir wieder reden", so der 51-Jährige.

Zuletzt hatte die ungeklärte Zukunft von Daniel Didavi, Filip Kostic und Georg Niedermeier für Unruhe im Umfeld des VfB gesorgt.

Der VfB Stuttgart in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung