Donnerstag, 07.04.2016

VfB mit erheblichen Problemen

Kramny: "Andere müssen vorangehen"

Nach den schwerwiegenden Ausfällen von Geoffroy Serey Die, Daniel Ginczek und Kevin Großkreutz hat Trainer Jürgen Kramny vom VfB Stuttgart seine Mannschaft in die Pflicht genommen. "Das Fehlen der Führungsspieler muss von der Gruppe aufgefangen werden. Andere müssen vorangehen. Jeder muss eine Schippe drauflegen", forderte Kramny vor dem Südderby am Samstag (15.30 Uhr im LIVETICKER) gegen Bayern München.

Jürgen Kramny plagen Personalprobleme
© getty
Jürgen Kramny plagen Personalprobleme
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Die Partie gegen den Rekordmeister sei für den nach wie vor abstiegsgefährdeten VfB eine "Riesen-Herausforderung. Wir werden einen sehr guten Tag brauchen, um eine Chance zu haben", betonte Kramny. Aber wenn es sein Team schaffen würde, "sie aus dem Strafraum herauszuhalten, dann werden wir auch Möglichkeiten bekommen. Wir haben eine Chance zu punkten."

Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern!

Kramny führte den beherzten Auftritt des VfL Wolfsburg in der Champions League gegen Real Madrid (2:0) als gutes Beispiel an, wie ein Außenseiter gegen einen Favoriten auftreten müsse. Auch Stuttgarts Sportvorstand Robin Dutt wollte vor dem ungleichen Duell nicht die weiße Fahne hissen, obwohl die Ausfälle "richtig weh tun. Aber auch da sind drei Punkte zu vergeben, um die wir uns mit allem, was wir haben, bewerben werden."

Serey Die fällt wegen eines Sehnenabrisses im Adduktorenbereich vier Monate aus. Der Ivorer wurde bereits operiert. Auch Weltmeister Großkreutz (Muskelbündelriss) und Torjäger Ginczek (Kreuzbandriss) stehen in dieser Saison nicht mehr zur Verfügung. Mit einer Rückkehr vor Ende der Spielzeit "wird es nichts", bestätigte Großkreutz dem kicker.

Der VfB Stuttgart in der Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren
Florian Klein muss den VfB Stuttgart verlassen

Florian Klein und VfB Stuttgart gehen getrennte Wege

Kevin Großkreutz soll sich einem Bericht zufolge dem SV Darmstadt 98 anschließen

Bestätigt! Großkreutz wechselt zu Darmstadt

Alexander Jobst wünscht sich den Aufstieg des VfB

Jobst: "Stuttgart-Aufstieg gut für Bundesliga"


Diskutieren Drucken Startseite
31. Spieltag
32. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Bundesliga, 32. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.